Deutsches Factoring Portal
Factoring für die Chemiebranche

Informationen über Factoring für die Chemiebranche.

Factoring für die Chemiebranche

Für anstehende Investitionen und Wachstum benötigen Unternehmen der Chemiebranche zusätzliche Liquidität. Factoring bringt diese durch den fortlaufenden Verkauf der Rechnungen in Ihre Firma. Sie können das Geld zum Beispiel im Einkauf einsetzen und Rechnungen zeitnah begleichen. So lassen sich Skonti realisieren oder besondere Rabatte aushandeln. Neben der Sicherung der Liquidität sind Ihre Rechnungen gegen Ausfall geschützt und die Vantargis Factoring übernimmt das Debitorenmanagement. Zusätzlich erzielen Sie einen Wettbewerbsvorteil, denn Sie sind liquide und können Ihren Kunden längere Zahlungsziele statt Skonto anbieten. Sie sparen somit doppelt, beim Einkauf und beim Absatz.

Branchentrend

Während viele Branchen 2010 gegen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise kämpften, wuchs die chemische Industrie um 17,5 Prozent und erzielte einen Gesamtumsatz von 170,6 Milliarden Euro. Auch in 2011 erwartet die Branche weiteres Wachstum, wenn auch etwas moderater. Um den hohen Innovationsstandard halten und ausbauen zu können, investieren die Unternehmen verstärkt in Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Produkte und Verfahren. Aufgrund der guten Marktentwicklung stehen verstärkt auch wieder Investitionsvorhaben an, zum Beispiel in neue Anlagen, die 2009 noch verschoben worden waren.