Deutsches Factoring Portal
Factoring im Bereich Ernährung

Informationen über Factoring für die Ernährungsbranche.

Factoring für das Ernährungsgewerbe

Factoring kann in verschiedenen Teilbereichen rund um die Ernährung eingesetzt werden und bringt zusätzliches Kapital in Ihr Unternehmen. Sie verkaufen fortlaufend Ihre gewerblichen Forderungen an die Factoringanbieter und erhalten dafür sofort Liquidität. Begleichen Sie damit Ihre Verbindlichkeiten pünktlich und mit Skonto. Wenn Sie dann Ihren Kunden noch längere Zahlungsziele anbieten, statt einem Rabatt, sparen Sie bei Einkauf und Absatz und erzielen gleichzeitig einen Wettbewerbsvorteil. Sie minimieren Ihre Außenstände, denn Sie erhalten Ihr Geld sofort und nicht erst nach 30 Tagen oder später. Zusätzlich sind Ihre Forderungen gegen Ausfall versichert und Sie werden beim Debitorenmanagement entlastet.

Branchentrend

Die Ernährungsbranche war auch während der Finanz- und Wirtschaftskrise in Produktion und Absatz weitgehend stabil geblieben, massive reale Umsatzrückgänge wie in anderen Zweigen gab es nicht. Die Branche ist insgesamt stark in verschiedene Teilbereiche segmentiert, dazu gehören die Landwirtschaft genauso wie die herstellende Ernährungsindustrie und der Handel. Beeinflusst werden diese aktuell, je nach Bereich, durch verschiedenste EU-Richtlinien und Förderprogramme, den Preiskampf im Lebensmitteleinzelhandel und schwankende Exportzahlen.