Ausfallrisiko

Was versteht man unter Ausfallrisiko?

Unter dem Ausfallrisiko ist das Risiko des teilweisen oder auch vollständigen Verlustes von Forderungen, die aus Lieferungen und Leistung eines Unternehmens entstanden sind, zu verstehen.

weiterlesenAusfallrisiko

Ausfallschutz

Was ist Ausfallschutz?

Zu der Dienstleistung, die der Factor (Factoring Unternehmen) übernimmt, gehört auch der Ausfallschutz. D.h. Die verkaufte Forderung wird auf alle Fälle durch den Factor bezahlt. Da der Factor das Ausfallrisiko der Forderungen übernimmt.

weiterlesenAusfallschutz

Außenstände

Was sind Außenstände?

Außenstände sind Rechnungen die noch nicht bezahlt sind. Das heißt Außenstände sind offene Forderungen eines Unternehmens gegenüber einem Abnehmer beziehungsweise Käufer einer Ware oder Dienstleistung. Unter Umständen können Außenstände die Liquidität des rechnungsstellenden Unternehmens sehr stark belasten. Betriebswirtschaftlich gesehen, stellen Außenstände totes Kapital dar. Diese Außenstände lassen sich mit Hilfe des Factoring aktivieren.

weiterlesenAußenstände

Basel II

Was versteht man unter Basel II?

Unter Basel II sind die Eigenkapitalvorschriften zu verstehen, die vom Basler Ausschuss für Bankenrichtlinien vorgeschlagen wurden. Seit dem 1. Januar 2007 müssen die Regelungen nach der EU-Richtlinie 2006/49/EG in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union angewendet werden. In der Praxis jedoch finden sie schon wesentlich länger Anwendung.

weiterlesenBasel II

Beteiligungskapital

Was versteht man unter Beteiligungskapital?

Unter einem Beteiligungskapital ist ein Eigenkapital oder finanzielle Mittel, die dem Eigenkapital sehr ähnlich sind, zu verstehen. Beteiligungskapitale werden von Beteiligungsgesellschaften in Unternehmen investiert, die nicht an der Börse vertreten sind. Die Beteiligungsgesellschaften erwerben mit diesem Beteiligungskapital Anteile an einem Unternehmen. Im Gegenzug werden sie dafür am Erfolg beteiligt. Ein Beteiligungskapital muss grundsätzlich nicht zurückgezahlt werden.

weiterlesenBeteiligungskapital